chi-group-germany
Seiten  
  STARTSEITE
  NEWS
  Zuchtordnung & Clubordnung
  Mitgliedschaft
  Anmeldung Mitgliedschaft
  CGG Mitglieder
  CGG Züchter
  CGG Zuchtwarte
  CGG Deckrüden
  Welpenvermittlung
  Ausstellungen 2019
  Anmeldung 22.09.2019
  Anmeldung BEST OF 2019
  Ausstellungsregeln
  Klasseneinteilung
  Gebühren
  ~ SEMINARE ~
  ~ BLUE RIBBON ~
  ~ KÖRUNG ~
  ~ Zuchstättenabnahme ~
  Zertifizierte Zuchtstätten
  Der Chihuahua
  Dokumente
  Links und Sponsoren
  Kontakte
  Datenschutz
Ausstellungsregeln

Ausstellungsregeln


Die Ausstellungregeln sind durch den CGG VRZ e.V. geschützt.
Die Abgabe der Meldung verpflichtet zur Zahlung der Ausstellungsgebühren und der Anerkennung der Ausstellungsordnung.
Nichterscheinen bzw. stornieren verpflichten zur Zahlung von 15,00 € pro gemeldetem Hund.

Findet die Ausstellung in Folge höherer Gewalt nicht statt,
kann ein Teil der Ausstellungsgebühren zur Deckung
der entstandenen Kosten verwendet werden.
Jeder Hundehalter haftet gemäß BGB (Bundesgesetzbuch) selbst für Schäden,
die er Selbst, seine Kinder oder sein Hund auf dem Ausstellungsgelände verursacht.

Die Ausstellungsleitung übt am Ausstellungstag das Hausrecht aus und ist somit verantwortlich für einen störungsfreien Ablauf.
Sie, oder eine von ihr beauftragte Person, ist somit befugt Personen/Tiere
von der Show auszuschließen sowie des Ausstellungsgeländes zu verweisen.
Den Anweisungen der Ausstellungsleitung ist Folge zu leisten.

Das Richterurteil ist unanfechtbar.
Auf Formwertnoten, Titel und Titelanwartschaften besteht kein Rechtsanspruch.




Formwertnoten sind:
vorzüglich (V), sehr gut (SG), gut (G), genügend (Ggd), disqualifiziert (disq),
In der Baby- und Jüngstenklasse:
vielversprechend (vv), versprechend (v), wenig versprechend (wv)

Bei vorzeitigem Verlassen des Ausstellungsgelände besteht kein Anrecht auf
Anwartschaft,Pokal oder Urkunde.
Die Aufrechterhaltung der Ordnung obliegt der Ausstellungleitung.
Dieser ist unbedingt Folge zu leisten.
Zuwiderhandlungen haben unter Umständen die Entfernung vom Ausstellungsgelände,
auch den Verlust zuerkannter Preise zur Folge.

Meldungen können ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen werden.

Dem/der Ausstellungsrichter/in ist, auf Nachfrage, die Ahnentafel im Ausstellungsring vorzulegen.
Hunde dürfen nur in ihren dem Alter entspechenden Klassen starten. Ausnahmen von +/- 2 Wochen nur nach vorheriger Absprache mit Frau Sarah Menken.

Mit Anmeldung erklärt der Aussteller,die Anerkennung der Austellungsordnung des
CGG VRZ e.V. anerkannt zu haben.


Achtung wichtig!
Zugelassen sind nur in einem anerkannten Verein registrierte Hunde.
Bissige, kranke, sowie läufige, ersichtlich trächtige oder säugende Hündinnen
dürfen nicht mit auf das Ausstellungsgelände gebracht werden.
Hunde mit kupierten Ruten bzw. Ohren
werden gemäss Tierschutzgesetz nicht zugelassen.

Auf Grund der momentanen Tollwutsituatuion in Deutschland, ist die Tollwutimpfung keine Pflicht.
Daher ist für die Ausstellungen der CGG im VRZ e.V. die Tollwutimpfung (Stand 01/2019) nicht zwingend erforderlich.
(Schriftliche Bestätigung durch das Ortsansässige Veterinäramt vorhanden)

Wer kranke Hunde in eine Ausstellung einbringt,
haftet für die daraus entstehenden Folgen.
Des Weiteren sind kastrierte Rüden (außer in der Veteranenklasse) nicht zugelassen.
Jeder Hund, der das Ausstellungsgelände betritt muss über eine Tätowierung im Ohr
oder durch einen Transponder (Chip) eindeutig zu identifizieren sein.
 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen eine gute Anreise.


WIR BITTEN UM ANGEMESSENE AUSSTELLUNGSKLEIDUNG!!!
 

Termine  
  AUSSTELLUNGEN 2019


09. Juni 2019
in 59494 Soest-Hattrop


22. September 2019
in 59494 Soest-Hattrop


08. Dezember 2019
in 59494 Soest-Hattrop
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Heute waren schon 18 Besucher (61 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=